Romney/McCain am Ende?

In der amerikanischen Blogosphäre geht das Gerücht um, dass John McCains Kandidatur bereits vor dem Aus steht. Die Spendenfreudigkeit für seine Kampagne soll miserabel sein und hört man sich unter Konservativen um, gibt es einige die sagen, sie würden ihn unter keinen Umständen wählen. Und aktuelle Umfragen zeigen, dass es jedenfalls nach aktuellem Stand um Mitt Romney noch schlechter steht: Seine Umfragewerte bei Republikanern liegen bei 3% (da die Fehlerquote 3% beträgt, könnte sie auch bei null liegen). Außerdem liegt Romney in nationalen Umfragen hinter jedem denkbaren demokratischen Kandidaten. Top-Kandidat ist immernoch Rudy Giuliani – der auch mein Favorit ist. Allerdings holt „Law and Order“ – Darsteller Fred Thompson (alias Richter Arthur Branch) immer mehr auf, obwohl noch nicht offiziell kandidierend. Er ist sehr konservativ und war als Schauspieler erfolgreich… ob das Reagan-Feeling für diese harten Vorwahlen reicht? Sicherlich kann er nicht so viel Geld wie Rudy einbringen, aber unterschätzen sollte man ihn bloß nicht.

Advertisements

2 Antworten to “Romney/McCain am Ende?”

  1. obwohl noch nicht offiziell kandidierend

    Das hat sich ja jetzt geändert. Ich denke aber, dass er zu konservativ (gegen Homo-Ehe, Abtreibung und Beschränkung von Waffenbesitz) ist um Präsident zu werden. Die Amis haben einfach die Schnauze voll von imperialistischer Außenpolitik ala Irak und Afghanistan.

  2. sry dummzeug, der krieg ist beliebter als bush.. und gegen eine beschränkung des waffenbesitzes bin ich auch – ich glaube da ist die verfassung wohl auch eindeutig..
    und zu deinem linkssprech bezüglich irak und afghanistan sag ich ma lieber überhaupt nichts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: