Dumm und dümmer

Die Debatten zwischen Obama und Hillary büßen immer mehr Substanz ein. Wie bereits erwähnt ist das neue Hassobjekt das von Bill Clinton verabschiedete Freihandelsabkommen NAFTA. Beide Kandidaten sind dagegen und Obama verbindet geschickt Hillary mit der Verabschiedung von NAFTA, diese sagt sie wäre immer dagegen gewesen. Um noch eins drauf zu setzen machte Hillary NAFTA (beinhaltet Kanada und Mexiko) nun auch dafür verantwortlich, dass Jobs nach China abwanderten. Dies zeigt einmal mehr wie notwendig School Choice in Amerika wäre. By the way: Die Arbeitslosigkeit vor NAFTA lag bei 6,7 % und ist nun bei ca. 4,9%.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: